Trainer Mehmet Scholl hat trotz des Sturzflugs beim FC Bayern München II eine Job-Garantie erhalten.

"Natürlich ist die Lage ernst, wir sind geschockt. Aber wir müssen jetzt Ruhe bewahren. Scholl bleibt unser Coach für die U 23", sagte Nachwuchs-Chef Werner Kern nmach einer Krisensitzung, an der auch Scholls Vorgänger und jetziger Co-Trainer von Louis van Gaal, Hermann Gerland, teilgenommen hatte, der "Bild". Scholl trage keine Schuld.

Die stark verjüngte Mannschaft ist nach 5 Spieltagen mit 13 Gegentreffern Tabellenletzter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel