Die Stuttgarter Kickers bauen trotz des letzten Tabellenplatzes in der Dritten Liga auf Trainer Stefan Minkwitz.

Der Cheftrainer wird auch am kommenden Samstag gegen Rot-Weiß Erfurt die Verantwortung tragen. "In dieser Partie erwartet das Präsidium von der Mannschaft eine weitere Leistungssteigerung", hieß es in einer Presseerklärung nach einer Krisensitzung nach dem 1:2 gegen Aue.

Nach dem 1:1 bei Jahn Regensburg sei im Heimspiel gegen Aue ein positiver Trend insbesondere in der kämpferischen Leistung der Mannschaft wahrgenommen worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel