Der Pokalheld vom Mittwoch Henning Grieneisen wird dem Drittligisten Osnabrück voraussichtlich bis zu acht Wochen fehlen.

Der Schütze des 3:3-Ausgleichs im DFB-Pokalspiel gegen Bundesliga-Tabellenführer Hamburg zog sich am vergangenen Mittwoch qährend des Spiels einen Außenbandriss im linken Knie zu.

"Ich habe in der Situation im Spiel zwar einen Schmerz verspürt, konnte dann aber ohne Probleme weiterspielen. Erst später in der Kabine habe ich gemerkt, dass da irgendwas nicht stimmt", sagte der 25-Jährige zu seiner Verletzung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel