Burghausen hat den Sprung an die Tabellenspitze verpasst.

Der frühere Zweitligist unterlag am 13. Spieltag am Samstag 0:3 (0:2) bei Erzgebirge Aue und konnte so kein Kapital aus dem 3:3 von Spitzenreiter Kickers Offenbach tags zuvor in Wehen Wiesbaden schlagen.

Auch Eintracht Braunschweig leistete sich einen Patzer beim 1: 1 (0:0) bei der zweiten Mannschaft von Bayern München, die die Rote Laterne an Dynamo Dresden (0:2 bei Jahn Regensburg) abgaben. Durch den späten Ausgleich verpassten die Niedersachsen den Sprung auf Platz zwei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel