Der SV Wehen Wiesbaden und Carl Zeiss Jena haben sich zum Auftakt des 20. Spieltags 1:1 getrennt. Fabian Schönheim erzielte in der 72. Minute die Führung für den Gastgeber aus Hessen.

Martin Hähnge glich für Jena in der 77. Minute aus.

"Mit der Leistung bin ich nicht unzufrieden, aber das Gegentor ärgert mich einfach", sagte Wiesbadens Cheftrainer Hans Werner Moser nach dem Spiel.

Wehen ist nach dem Unentschieden mit 26 Punkten Zwölfter, einen Zähler hinter dem Gegner aus Jena.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel