Trainer Jürgen Kohler wartet beim VfR Aalen weiter auf den ersten Sieg nach seinem Amtsantritt. Aalen kam zum Abschluss des 8. Spieltages nicht über ein 1:1 gegen Kickers Offenbach hinaus und wartet seit sieben Begegnungen auf einen "Dreier".

Steffen Bohl hatte Aalen in der 37. Min. in Führung gebracht. Tufan Tosunoglu glich für die Gäste in der 78. Min. aus. Durch das Unentschieden vor 2450 Besuchern bleibt Aalen mit nun 8 Punkten im unteren Drittel der tabelle.

Im zweiten Spiel des Sonntags gewann Union Berlin 2:1 bei Carl Zeiss Jena.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel