Erzgebirge Aue hat auf seine Torflaute reagiert und mit Eric Agyemang einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen.

Der 28-jährige Ghanaer, der zuletzt beim 1. FC Magdeburg unter Vertrag stand, wechselt für ein Jahr zum Zweitliga-Absteiger aus Sachsen.

Aue hat einen katastrophalen Saisonstart hingelegt und rangiert mit nur fünf Punkten auf dem 18. Platz. Dabei erzielten die "Veilchen" in acht Spielen nur magere sieben Tore - alle in fremden Stadien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel