Drittligist Dynamo Dresden muss mehrere Monate auf David Solga verzichten.

Der Mittelfeldspieler erlitt im Ost-Derby gegen Rot-Weiß Erfurt (1:0) einen offenen Schien- und Wadenbeinbruch.

Solga zog sich die Verletzung bei einem Zweikampf gegen den Erfurter Martin Hauswald in der ersten Halbzeit zu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel