Der 1. FC Heidenheim sorgt in der 3. Liga weiter für Furore. Der Aufsteiger setzte sich im Spitzenspiel des 27. Spieltags 1:0 (0:0) gegen den Tabellenführer VfL Osnabrück durch und liegt nach seinem 13. Saisonsieg als Tabellenzweiter nur noch einen Zähler hinter den Niedersachsen.

Den dritten Platz belegt weiterhin der FC Ingolstadt, der beim 3:3 gegen Eintracht Braunschweig aber einen 3:0-Halbzeitvorsprung verspielte.

Punktgleich hinter Ingolstadt liegt Kickers Offenbach nach einem 4:0 (2:0) gegen Werder Bremen II.

Am Tabellenende kassierte Absteiger Wehen Wiesbaden mit einem 1:2 (1:1) gegen Bayern München II seine 13. Saisonniederlage und muss auf Rang 18 nach wie vor um den Klassenerhalt bangen. Im Mittelfeldduell trennten sich Jahn Regensburg und der SV Sandhausen 1:1 (0:0).

Aufgrund der widrigen Witterung waren die ebenfalls für Samstag angesetzten Spiele Carl Zeiss Jena gegen Holstein Kiel, Dynamo Dresden gegen Borussia Dortmund II, VfB Stuttgart II gegen Erzgebirge Aue, Wuppertaler SV gegen Rot-Weiß Erfurt und SpVgg Unterhaching gegen Wacker Burghausen abgesagt worden. Nachholtermine stehen noch nicht fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel