Das DFB-Sportgericht hat Sebastian Hähnge vom FC Carl Zeiss Jena wegen einer Tätlichkeit mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen der 3. Liga belegt.

Darüber hinaus ist Hähnge bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt.

Hähnge war im Spiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Kickers Offenbach am 31. März 2010 in Jena in der 90. Spielminute von Schiedsrichter Malte Dittrich des Feldes verwiesen worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel