Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt wegen Fehlverhaltens von Zuschauern zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt.

Erfurter Anhänger hatten während der Spiele gegen Carl Zeiss Jena und bei Dynamo Dresden Feuerwerkskörper und bengalische Feuer gezündet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel