Der SSV Jahn Regensburg muss in der 3. Liga weiter um den Klassenerhalt bangen. In einer Nachholpartie vom 26. Spieltag verlor der Tabellen-16. das Abstiegsduell bei Werder Bremen II mit 1:4 (1:0).

Mit 42 Punkten haben die Regensburger bei drei ausstehenden Spielen sieben Zähler Vorsprung auf denTabellen-18. Borussia Dortmund II (35), der noch vier Partien zu absolvieren hat. Bremen (41) rückte durch den Sieg bis auf einen Punkt an Regensburg heran.

In einer Begegnung vom 22. Spieltag hielt Michael Rensing im Tor von Bayern München II seinen Kasten beim 0:0 gegen Carl Zeiss Jena sauber. Jena bleibt mit 56 Punkten Tabellenfünfter, die Bayern (50) liegen weiter auf Platz acht.

Mit drei Toren hatte Werder-Neuzugang Marko Futacs (63./81./87.) maßgeblichen Anteil am Sieg der Bremer. Nach der frühen Gästeführung durch Petr Stoilov (4.) hatte Sandro Wagner (50.) ausgeglichen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel