Beim SV Sandhausen laufen die Personalplanungen auf Hochtouren: Torwart Frederic Löhe, der einen Vertrag bis 2012 beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat, wird für ein Jahr an die Kurpfälzer ausgeliehen.

"Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Sandhausen hat mir vom ersten Moment an das Gefühl gegeben, mich haben zu wollen", sagte der 21-Jährige, der zuletzt dritter Schlussmann in Gladbach war.

Zusammen mit Löhe verpflichtete Sandhausen auch den Ex-Mainzer Zweitligakeeper Daniel Ischdonat vom FSV Frankfurt.

Der erfahrene 33-Jährige soll als zweiter Torwart und Torwarttrainer beschäftigt werden.

Außerdem verstärkt sich Sandhausen in der Defensive mit dem Innenverteidiger Daniel Schulz von Union Berlin.

Der 24-Jährige und zweimalige U-21-Nationalspieler kam in der vergangenen Saison zu lediglich fünf Zweitliga-Einsätzen und war laut SVS-Manager Tobias Gebert von dem Sandhausener Angebot überzeugt: "Er hat gesehen, welche Rolle er hier spielen kann."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel