Hansa Rostock hat einen "Helden von Bern" als Torwarttrainer verpflichtet. Den vakanten Posten übernimmt Jo Stock, der in seiner Parallel-Karriere als Schauspieler bereits Toni Turek in dem Film "Das Wunder von Bern" mimte.

Der sportlich nur unterklassig aktive Stock war zuletzt zwei Jahre Torwarttrainer des Regionalligisten 1. FC Magdeburg. Seit den 90er Jahren ist Stock zudem auf Theaterbühnen und im Fernsehen präsent. Neben seinem größten Auftritt als Toni Turek hatte der 46-Jährige Rollen in "SK Kölsch", "Pastewka" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Sein Hauptaugenmerk gilt nun zwar Hansa, der Schauspielerei will Stock aber nicht abschwören. Wenn Angebote kommen, werde er diese prüfen. Das sei mit dem Verein abgesprochen, so Stock.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel