Die Spitzengruppe in der 3. Liga schrumpft weiter zusammen. Nur noch Jahn Regensburg konnte im zweiten Abschnitt des dritten Spieltages durch seinen dritten Sieg mit 1:0 bei Aufsteiger Babelsberg 03 mit dem neuen Spitzenreiter Kickers Offenbach und dem vorherigen Tabellenführer Eintracht Braunschweig gleichziehen.

Hansa Rostock dagegen ging beim 0:3 beim VfB Stuttgart II nach zuvor zwei Siegen erstmals geschlagen vom Platz, während der der SV Wehen Wiesbaden durch ein 1:1 beim noch sieglosen Ex-Zweitligisten Wacker Burghausen auch erste Punkte liegen ließ.

Der erste Sieg gelang dem 1. FC Heidenheim durch ein 3:0 gegen Dynamo Dresden. Heidenheim rückte damit auf den achten Platz vor. Am Tabellenende holte RW Erfurt mit einem 1:1 beim weiter noch unbesiegten Zweitliga-Absteiger TuS Koblenz den ersten Punkt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel