Orkan Balkan vom Drittligisten SpVgg Unterhaching ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Spiele gesperrt worden.

Der 23-Jährige war im Punktspiel Hachings gegen Rot Weiss Ahlen (0:0) kurz vor Spielende des Feldes verwiesen worden, weil er mit dem Ahlener Kevin Wölk aneinandergeriet.

Unterhaching muss auf Balkan beim VfR Aalen (08. August), gegen Rot-Weiß Erfurt (21. August) und bei Hansa Rostock (28. August) verzichten. Beim Heimspiel gegen Zweitligaabsteiger TuS Koblenz (11. September) ist der Deutsch-Türke wieder spielberechtigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel