Hansa Rostock hat das Absteigerduell der Dritten Liga gewonnen und sich zum Abschluss des 4. Spieltags auf Rang vier vorgearbeitet.

Die Mecklenburger besiegten die TuS Koblenz mit 2:0 (1:0) und haben nun neun Punkte auf dem Konto.

Die Rheinländer kassierten ihre erste Saisonniederlage und sind mit fünf Zählern Zehnter. Beide Tore für Hansa erzielte Tobias Jänicke (32./90.).

Im Kellerduell zwischen dem VfR Aalen und der SpVgg Unterhaching fielen dagegen keine Tore.

Beide haben nun zwei Punkte auf dem Konto, Aalen ist 16., Unterhaching belegt Rang 17.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel