SpVgg Unterhaching hat am Dienstag noch einmal kräftig personell nachgelegt und drei neue Spieler verpflichtet.

Die Rot-Blauen nahmen Abdenour Amachaibou vom Regionalligisten Türkiyemspor Berlin für zwei Jahre sowie Tim Jerat und Dennis Mimm, der sich zuletzt beim FC Pasching in Österreich fit hielt, für jeweils eine Saison unter Vertrag.

Haching reagierte damit auf den schwachen Saisonstart mit nur zwei Punkten aus vier Spielen bei 0:4 Toren.

"Wir brauchen auch im Training mehr Konkurrenzkampf und Qualität. Genau das ist dann für die Liga nötig. Schließlich wollen wir uns schnell an Mannschaften wie Kickers Offenbach oder Eintracht Braunschweig orientieren. Mit diesem Kader können wir das jetzt", sagte Trainer Klaus Augenthaler.

Die Personalplanungen des früheren Bundesligisten sind nunmehr abgeschlossen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel