Bei Drittligist SpVgg Unterhaching hat Manager und Geschäftsführer Erich Meidert seinen Rücktritt erklärt.

Laut Vereinsangaben begründete Meidert seine Demission mit der Unvereinbarkeit seiner Tätigkeiten für den ehemaligen Erstliga-Klub und seinen Aufgaben in der Geschäftsführung seiner Wasserfirma.

Haching, das in der dritten Liga derzeit den siebten Rang belegt, will Meiderts bisherige Aufgaben intern aufteilen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel