Paul Borgard hat das Präsidentenamt beim Fußball-Traditionsklub 1. FC Saarbrücken übernommen.

Der ehemalige Sportdezernent trat auf der Mitgliederversammlung des Drittligisten die Nachfolge von Horst Hirschberg an. Harald Ebertz bekleidet weiter das Amt des Vizepräsidenten, Dieter Weller das des Schatzmeisters.

Unterdessen kündigte der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhard Klimmt an, dass die Stadt und das Land ein neues Stadion plane.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel