Aufsteiger 1. FC Saarbrücken hat gegen Wacker Burghausen einen wichtigen Sieg eingefahren. In einer Nachholbegegnung vom 19. Spieltag setzten sich die Saarländer mit 2:1 (1:0) gegen die Gäste aus Bayern durch.

Vor 2.500 Zuschauern hatte Giuseppe Pisano den FCS in der 12. Minute im Ludwigsparkstadion in Führung gebracht. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel traf Gäste-Stürmer Christian Cappek zum Ausgleich (48.). Stephan Sieger erzielte in der 65. Minute den 2:1-Siegtreffer für die Elf von FCS-Trainer Jürgen Luginger.

Während sich Saarbrücken nach dem fünften Sieg mit 21 Punkten als Zwölfter vom Tabellenende lösen konnte, bleibt Wacker Burghausen als Tabellen-16. (18 Punkte) weiter in der Nähe der Abstiegsränge.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel