Der VfR Aalen hat einen neuen Trainer. Der Österreicher Ralph Hasenhüttl erhält beim Tabellen-16. einen Vertrag bis zum Saisonende, der sich im Falle des Klassenerhalts bis 2012 verlängert.

"Ralph Hasenhüttl kennt die 3. Liga sehr gut. Unter seiner Regie wollen wir einen Platz im gesicherten Mittelfeld anpeilen", sagte Vizepräsident Guido Walter.

Hasenhüttl tritt die Nachfolge von Rainer Scharinger an, von dem sich der VfR vor einer Woche getrennt hatte. Der achtfache Nationalspieler Österreichs war bis Februar 2010 Trainer der SpVgg Unterhaching.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel