Aufgrund des Ausnahmezustandes in Tunesien hat die Profimannschaft von Eintracht Braunschweig ihr Trainingslager vorzeitig beendet und drei Tage früher als geplant die Heimreise nach Deutschland angetreten.

Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht wurde mit einem extra zur Verfügung gestellten Airbus ausgeflogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel