Jürgen Kohler ist nach nur 80 Tagen als Trainer des VfR Aalen zurückgetreten.

Der 43-Jährige gab seine Entscheidung nach dem 1:0-Heimsieg gegen Werder Bremen II bekannt und nannte gesundheitliche Gründe. "Ich habe mich in den letzten Tagen einer medizinischen Untersuchung unterzogen, dabei hat mir der Arzt die Gelbe Karte gezeigt", sagte der Weltmeister von 1990. Sein Ausscheiden habe nichts mit der sportlichen Situation zu tun.

Kohler bleibt dem Klub aber als Sportdirektor erhalten. Vorerst übernimmt Co-Trainer Kosta Runjaic Kohlers Job.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel