Neben Hans-Jürgen Dörner ist auch der frühere Manager von Hansa Rostock, Herbert Maronn, als sportlicher Leiter beim Drittligisten Dynamo Dresden im Gespräch.

Nach einem Bericht der "Ostsee-Zeitung" hat der 51-Jährige bereits ein Gespräch mit den Verantwortlichen von Dynamo geführt. Ein dritter Kandidat soll Steffen Menze sein, ehemaliger Trainer von Kickers Offenbach.

Die Sachsen sind derzeit auf der Suche nach einem sportlichen Leiter, um die durch die Krankheit von Geschäftsführer Volker Oppitz auf Eis liegenden Vertragsverhandlungen mit den Spielern wieder aufzunehmen.

Am Sonntag hatte Berater Reiner Calmund die derzeitige Situation mit harscher Kritik angeprangert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel