Der ehemalige Bundesligist Eintracht Braunschweig kehrt nach vier Jahren in die Zweite Liga zurück.

Die Niedersachsen gewannen am 32. Spieltag der Dritten Liga bei der SpVgg Unterhaching mit 1:0 (1:0). Damit sind die Braunschweiger sechs Spieltage vor dem Saisonende nicht mehr von einem der beiden Aufstiegsränge zu verdrängen. Der Abstand zu Kickers Offenbach auf Rang drei beträgt 20 Punkte.

In der Saison 2006/2007 war die Eintracht, deutscher Meister von 1967, aus der Zweiten Bundesliga abgestiegen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel