Dynamo Dresden bleibt weiterhin im Tabellenkeller.

Die Sachsen kamen gegen den SV Sandhausen nicht über ein 1:1 hinaus und haben nur vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Sandhausen wartet hingegen seit sieben Begegnungen auf einen Sieg und verpasste den Sprung auf Platz fünf. Die Führung der Gäste durch Emre Öztürk glich Dynamo-Stürmer Thomas Bröker aus. Die Gastgeber waren zwar in der ersten Halbzeit überlegen, doch blieb ihre Chancenverwertung mangelhaft.

Wacker Burghausen und FC Bayern München II trennten sich im Bayern-Derby 0:0-Unentschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel