Dynamo Dresden hat weiter die besten Chance auf das Relegationsspiel zur Zweiten Liga.

Dagegen verabschiedeten sich Rot-Weiß Erfurt und Kickers Offenbach aus dem Rennen um Platz drei. Der OFC unterlag 1:2 in Heidenheim, Erfurt nach 3:1-Führung noch 3:4 in Ahlen.

Einziger Konkurrent von Dresden, das 2:0 gegen Burghausen, ist Wehen Wiesbaden. Die Hessen schlugen Koblenz 1:0 und liegen mit 61 Punkten weiter einen Zähler hinter Dynamo.

Im Tabellenkeller hat sich Rot Weiss Ahlen durch den Sieg über Erfurt mit 39 Punkten auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz verbessert.

Dahinter liegen Burghausen (37) und Werder Bremen II (36), das durch ein 1:0 beim bereits abgestiegenen Schlusslicht FC Bayern II seine letzte Chance auf den Klassenerhalt wahrte.

Die Ergebnisse des 37. Spieltags im Überblick:

VfR Aalen - VfB Stuttgart II 1:1 (0:1), Carl Zeiss Jena - Eintracht Braunschweig 2:2 (2:2), 1. FC Heidenheim - Kickers Offenbach 2:1 (0:0), Dynamo Dresden - Wacker Burghausen 2:0 (1:0), 1. FC Saarbrücken - SV Babelsberg 03 3:1 (1:1), SV Sandhausen - SpVgg Unterhaching 0:0, Bayern München II - Werder Bremen II 0:1 (0:1), SV Wehen Wiesbaden - TuS Koblenz 1:0 (0:0), SSV Jahn Regensburg - Hansa Rostock 2:2 (0:1), Rot Weiss Ahlen - Rot-Weiß Erfurt 4:3 (1:3)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel