Erzgebirge Aue hat sich dank Joker Eric Agyemang ein gutes Stück von den Abstiegsplätzen der Dritten Liga entfernt.

Die Sachsen setzten sich in einem Nachholspiel des 16. Spieltages gegen Kickers Offenbach 2.1 (1:0) durch und haben jetzt sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Aue war kurz vor der Pause durch Ali Lukunku in Führung gegangen. Die Kickers schlugen nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff durch Tufan Tosunoglu zurück, ehe der eingewechselte Agyemang in der 79. Minute alles klar machte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel