Erzgebirge Aue muss mehrere Wochen auf Abwehrspieler Thomas Paulus verzichten. Der 26-Jährige zog sich beim 2:1-Erfolg gegen Kickers Offenbach einen Teilabriss in der hinteren Oberschenkelmuskulatur zu.

"Eine Operation ist in diesem Fall nicht notwendig. Wenn alles gut verläuft, kann er zum Trainingsauftakt im neuen Jahr wieder loslegen", diagnostizierte Team-Arzt Torsten Seltmann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel