Einen Tag nach dem Aufstieg in die Zweite Bundesliga haben rund 20.000 Fans von Dynamo Dresden ihren Aufstiegshelden einen stimmungsvollen Empfang bereitet.

Nach einem Autokorso versammelte sich die Mannschaft, die tags zuvor den VfL Osnabrück im entscheidenden Relegationsspiel mit 3:1 nach Verlängerung besiegt hatte, auf einer Bühne am Altmarkt, um gemeinsam mit ihren Anhängern zu feiern.

Dresdens Abwehrspieler Florian Jungwirth nutzte die Gelegenheit und gab spontan das Feierbiest.

Seine Parodie auf den ehemaligen Bayern-Coach Louis van Gaal war der Auftakt für eine lange Partynacht. Nach einem abschließenden Feuerwerk in der Stadtmitte setzten Dynamos Spieler ihre Aufstiegsfeier in einer Diskothek fort.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel