Die Krise beim Drittligisten SV Babelsberg 03 hat einen vorläufigen Höhepunkt erreicht.

Spezialisten des Landeskriminalamtes (LKA) durchsuchten am Dienstag drei Objekte in der Stadt Potsdam, im Zentrum der Ermittlungen steht Babelsbergs ehemaliger Aufsichtsrats-Chef Peter Paffhausen.

Der ehemalige Stadtwerke-Chef ist wegen angeblich illegaler Bürgschaften in den Fokus der Ermittler geraten.

Es besteht der Verdacht der Untreue.

Helmut Lange, Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft, bestätigte einen entsprechenden Bericht der Potsdamer Neuesten Nachrichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel