Drittligist Carl Zeiss Jena hat Innenverteidiger Kai-Fabian Schulz zur neuen Saison unter Vertrag genommen.

Der 21 Jahre alte ehemalige U20-Nationalspieler kommt vom FSV Frankfurt II aus der Regionalliga.

Beim Zweitligateam der Hessen kam Schulz, der aus der Jugend des Hamburger SV stammt, auf zwei Einsätze in der vergangenen Spielzeit.

Zudem verlängerte Jena den auslaufenden Vertrag mit Nils Pichinot um ein weiteres Jahr.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel