Drittligist SpVgg Unterhaching muss sich eine neue Nummer eins suchen.

Der bisherige Stammtorhüter Darius Kampa wird seinen zum 30. Juni auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Das teilte der Klub am Montag bei der Vorstellung des neuen Trainers Heiko Herrlich mit.

"Wir können uns Darius nicht leisten", sagte SpVgg-Manager Markus Grünberger. Kampa war in den letzten vier Spielzeiten bei den Münchner Vorstädtern unter Vertrag.

Der 34-Jährige absolvierte in dieser Zeit über 150 Pflichtspiele für die Rot-Blauen. Die Zukunft des einstigen Bundesliga-Torwarts ist zunächst offen.

Neben Herrlich präsentierte die SpVgg auch das Team des neuen Cheftrainers. Zusammen mit Ex-1860- und Haching-Profi Roman Tyce werden diesem Co-Trainer Manuel Baum und Torwart-Trainer Wolfgang Kellner angehören.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel