Klaus Brüggemann, Präsidiumsmitglied von Hertha BSC Berlin, wird neuer Geschäftsführer des SV Babelsberg. Das beschloss der Verein am Mittwochabend auf der Mitgliederversammlung.

Brüggemann war seit mehreren Jahren Funktionär beim Bundesliga-Aufsteiger Hertha BSC. Bei der kommenden Präsidiumssitzung des Vereins wird er sein Amt niederlegen.

Die Babelsberger hatten erst kurz vor Ende des Lizensierungsverfahren durch eine Millionenbürgschaft einer Bank die notwendigen finanziellen Mittel erhalten, um dem Zwangsabstieg zu entgehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel