Björn Lindemann, ehemaliger Profi beim Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück, wechselt nach China zum abstiegsbedrohten Erstligisten Nanchang Bayi Hengyuan FC.

Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler war vergangene Saison bei den Niedersachsen suspendiert worden. Seinen ersten Einsatz in China könnte Lindemann am 10. Juli, beim Rückrundenauftakt der Super League feiern.

Unterdessen schließt sich Michael Gardawski Lindemanns Ex-Klub Osnabrück an. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt vom 1. FC Köln nach Niedersachsen und unterzeichnete einen Vertrag bis 2012.

Gardawski spielte zuletzt auf Leihbasis für die Reserve des VfB Stuttgart und erzielte in 28 Drittliga-Partien einen Treffer.

Das ursprünglich für den 12. Juli geplante Testspiel des VfL gegen Twente Enschede mussten die Niederländer aus Termingründen absagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel