Marco Vorbeck hat ein Probetraining bei Union Berlin vorzeitig beendet. Der Stürmer kehrte bereits wieder zum FC Augsburg zurück.

Beide Seiten würden "nicht zusammenpassen", sagte Sportdirektor Christian Beeck nach der Abreise des 27-Jährigen. Eine Verpflichtung ist somit ausgeschlossen.

Vorbeck steht beim FC Augsburg noch bis zum Ende der laufenden Saison unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel