Fußball-Drittligist Rot-Weiß Oberhausen muss eine Geldstrafe in Höhe von 1.000 Euro zahlen.

Damit bestrafte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Klub von Trainer Mario Basler "wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger" im Spiel beim VfR Aalen, wie es in der Verbandsmitteilung am Donnerstag hieß.

Bei der Partie am 22. Oktober war im Gästeblock ein Feuerwerkskörper gezündet worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel