Kickers Emden hat in der Nachholpartie des 2. Spieltags die Tabellenführung übernommen. Die Niedersachsen feierten einen 2:1-Erfolg bei Dynamo Dresden.

Enrico Neitzel hatte die Gäste früh in Führung geschossen, doch Halil Savran gelang kurz nach der Pause der Ausgleich. Nach einem Patzer von Dynamo-Keeper Axel Keller gelang Alban Ramaj der Treffer zur Tabellenführung.

Das Team von Trainer Stefan Emmerling gewann als einzige Mannschaft beide Spiele. Die Sachsen belegen mit drei Punkten den zehnten Rang.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel