Drittligist Dynamo Dresden hat Stefan Bohne offiziell als neuen Hauptgeschäftsführer bestätigt.

Der 35 Jahre alte Leiter eines Pirnaer Logistikunternehmens war schon Mitte Januar vom Aufsichtsrat ausgewählt worden, die Kommune stimmte der Ernennung aber erst jetzt zu. Dies ist laut eines Darlehensvertrages, mit dem die Stadt den Verein vor der Insolvenz gerettet hatte, notwendig gewesen.

Bohne ersetzt den vor vier Monaten wegen des Verdachts auf Betrug und Untreue entlassenen Bernd Maas.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel