Erzgebirge Aue muss auf unbestimmte Zeit auf Ersatztorhüter Stephan Flauder verzichten.

Der 22-Jährige zog sich im Training einen Haarriss in der linken Hand zu und muss zunächst für zwei Wochen einen Gipsverband tragen. Eine darauf folgende Untersuchung muss ergeben, wie lange Flauder ausfallen wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel