Gerd Dais ist neuer Trainer der Stuttgarter Kickers und soll den Drittligisten vor dem direkten Wiederabstieg in die Regionalliga bewahren.

Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, unterzeichnete der 51-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende. Sollte Dais mit dem Tabellen-17. der Klassenerhalt gelingen, würde sich der Kontrakt automatisch um zwei weitere Jahre verlängern.

Dais war bis zum 19. November dieses Jahres Cheftrainer des Zweitligisten SV Sandhausen, den er erstmals in der Vereinsgeschichte in das Unterhaus der Bundesliga geführt hatte.

Bei den Kickers wird Dais, der damit die Nachfolge von Interimstrainer und Präsidiumsmitglied Guido Buchwald antritt, nach der Weihnachtspause am 2. Januar offiziell vorgestellt werden.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel