Der ehemalige U-19-Europameister von 2008 und frühere 1860-Profi Savio Nsereko hat offenbar einen neuen Verein gefunden. Wie sein neuer Berater Ulf Kirsten SPORT1 bestätigte, steht Nsereko kurz vor dem Wechsel zu Drittligist Preußen Münster.

"Am Abend soll eine Entscheidung fallen", so Kirsten. In den letzten drei Jahren stand der deutsch-ugandische Profi bei acht Vereinen unter Vertrag, konnte sich aber bei keinem Klub durchsetzen.

Nsereko trainierte in den letzten vier Wochen in der zweiten Mannschaft von Bayer Leverkusen und auch bei Preußen Münster mit.

"In Münster hat er die Ruhe, um jetzt an sich zu arbeiten. Er kriegt von uns jede Unterstützung und wir werden sehr genau darauf achten, dass er mit beiden Beinen auf dem Boden bleibt", sagt Kirsten.

Nsereko fiel in der Vergangenheit immer wieder durch seine Eskapaden auf und hofft nun in Münster auf einen Neubeginn.