Drittligist Chemnitzer FC hat den Vertrag mit Trainer Gerd Schädlich um ein weiteres Jahr bis 2014 verlängert.

Das gaben die Himmelblauen am Dienstag bekannt. Der 60-Jährige betreut die Sachsen bereits seit 2008 und führte den Klub 2011 aus der Regionalliga in die Dritten Liga.

Zuvor hatte Schädlich, der seit knapp 35 Jahren als Trainer arbeitet, den FSV Zwickau (1994) und Erzgebirge Aue (2003) in die 2. Bundesliga geführt. Alle Trainerstationen seiner Karriere absolvierte er in Sachsen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel