Der souveräne Bundesliga-Spitzenreiter und Fast-Meister Bayern München zeigt mal wieder Herz und hat Drittligist Hansa Rostock die Zusage für ein Benefizspiel gegeben.

Der Rekordmeister tritt am 14. Juli mit allen Stars und Neu-Trainer Pep Guardiola bei den finanziell klammen Mecklenburgern an.

"Die Bereitschaft dieses Weltklubs, uns zu unterstützen, ist phänomenal.

Der FC Bayern München hat es geschafft, trotz seiner Größe ein familiärer Verein mit Herz zu bleiben. Davor möchten wir unseren Hut ziehen und uns recht herzlich für die Hilfe bedanken", sagte Rostocks Vorstandsvorsitzender Michael Dahlmann.

Bei den Rostockern geht es seit geraumer Zeit sportlich und finanziell bergab. Der aktuelle Tabellen-14. der 3. Liga beklagte in der laufenden Saison schon mehrfach finanzielle Schwierigkeiten.

Ende vergangenen Jahres betrug die bilanzielle Überschuldung des einstigen Bundesligisten 6,58 Millionen Euro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel