Die eindrucksvolle Erfolgsserie des Karlsruher SC in der Dritten Liga ist gerissen, die Tabellenführung hat Arminia Bielefeld übernommen.

Nach 20 Spielen in Folge ohne Niederlage verloren die Badener am 32. Spieltag 1:2 (0:1) bei der SpVgg Unterhaching und mussten Platz eins den Ostwestfalen überlassen, die 2:0 (0:0) bei Hansa Rostock gewannen.

Der KSC, der mit 63 Punkten einen Zähler hinter Bielefeld liegt, hat allerdings ein Spiel weniger absolviert.

Auf dem Relegationsplatz behauptete sich der VfL Osnabrück trotz einer 2:3 (1:1)-Niederlage beim SV Wehen Wiesbaden. Denn Verfolger Preußen Münster verspielte beim 3:3 (1:0) gegen den 1. FC Saarbrücken einen 3:0-Vorsprung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel