Trainer Claus-Dieter Wollitz vom Drittligisten VfL Osnabrück ist vom Sportgericht des DFB wegen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe in Höhe von 500 Euro verurteilt worden.

Wollitz war während des Spiels gegen den 1. FC Heidenheim am 13. April mehrfach verbal mit Schiedsrichter Peter Sippel aneinandergeraten und wurde daraufhin des Innenraums verwiesen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel