Der SV Wehen Wiesbaden hat in der 3. Liga zu Tabellenführer 1. FC Heidenheim aufschließen können.

Im Heimspiel gegen Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg kamen die Hessen zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg und rangieren bei Punktgleichheit nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz hinter Heidenheim.

Tobias Jänicke (85.) und Alexander Nandzik (90. +1) trafen zum Sieg für die Wehener.

Im zweiten Sonntagsspiel setzte sich die Reserve des VfB Stuttgart 4:0 (0:0) gegen Schlusslicht Wacker Burghausen durch.

Marco Grüttner (58./86.), Rani Khedira (46.) und Pascal Breier (79.) trafen für den VfB.