Schlechte Nachricht für Drittligist 1. FC Saarbrücken:

Der Tabellenvorletzte muss mehrere Monate auf Mittelfeldspieler Kevin Maek verzichten. Der 24-Jährige erlitt am Mittwoch im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie.

"Die Nachricht hat uns sehr getroffen. Kevin hat die Fähigkeit, auf dem Platz die richtigen Entscheidungen zu treffen. Damit hätte er uns in der momentanen Situation natürlich sehr weitergeholfen", sagte Milan Sasic.

Der neue Saarbrücker Trainer muss vorerst zudem ohne Marc Lerandy auskommen, der an einer Reizung der Patellasehne laboriert.

Hier gibt's alle News zur Dritten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel