Kickers Emden verpasste die Chance, an Fortuna Düsseldorf und dem SC Paderborn vorbei auf Rang 2 der Tabelle zu springen.

Stattdessen jubeln die Paderborner, die sich durch ein 2:0 im Spitzenspiel vor 8457 Zuschauern im eigenen Stadion gegen Emden mit 49 Punkten an Düsseldorf, das 47 Punkte auf dem Konto hat, vorbei wieder auf Rang zwei vorschoben. Emden bleibt mit 45 Zählern Vierter.

Die späten Treffer erzielten Florian Mohr in der 76. und Björn Lindemann in der 84. Minute.

Jena unterlag Kickers Offenbach 0:2 und bleibt in Abstiegsgefahr.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel